Schulsozialarbeit

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit reichen von der Beratung und Unterstützung von Kindern und Eltern in besonderen Problem- und Krisensituationen, bis hin zur Vermittlung und Vernetzung von außerschulischen Bildungsangeboten. Ein weiterer Bestandteil sind soziale Kompetenztrainings oder pädagogische Gruppenarbeiten in den Klassen.

SchülerInnen werden in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und dadurch auch später in ihrer beruflichen  Entwicklung gefördert, um Bildungsbenachteiligung abzubauen.

Ein Schwerpunkt der Schulsozialarbeit  ist das Bildungs- und Teilhabepaket