Englischunterricht

Das Fach Englisch wird an der GGS Fröndenberg ab der ersten Klasse unterrichtet. Der Schwerpunkt im Englischunterricht liegt im Ausbau der kommunikativen Kompetenz, vor allem in den Bereichen Hören und Sprechen. Klang und Aussprache der Wörter müssen gesichert sein, bevor die Bereiche Lesen und Schreiben miteinbezogen werden können. Die Unterrichtssprache soll möglichst Englisch sein, um den Kindern ein intensives „Sprachbad“ zu ermöglichen. Gestik, Mimik und Bilder werden dabei unterstützend eingesetzt, um den Hörverstehensprozess zu erleichtern. Einem isolierten Vokabellernen soll dadurch vorgebeugt werden, dass die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen sinnhaften Kontexten spielerisch Englisch lernen und üben. Storytelling, classroom phrases, Lieder, Dialoge, (Rollen)Spiele, etc. bieten hierfür einen geeigneten Rahmen. So werden formelhafte Satzstrukturen geübt und vertraut und können immer wieder durch verschiedenes Wortmaterial ergänzt werden. Unterschiedliche Zugangsweisen und differenziertes Material werden genutzt, um den verschiedenen Lerntypen gerecht zu werden. Andere Sprachen und Kulturen finden auch im Englischunterricht Beachtung und werden so zum Ausgangspunkt von interkulturellem Lernen. Wir arbeiten vorwiegend mit den Discovery-Materialien des Westermann Verlags, welche neben einem pupils book auch thematisch passende CDs, DVDs, wordcards und picturecards und Erzählposter umfassen.