Bildungs- und Teilhabepaket

Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen sollen durch das Bildungs- und Teilhabepakt gefördert und unterstützt werden.

So können beispielsweise Klassenfahrten und Tagesausflüge, Lernförderung bzw. Nachhilfe, Schulmaterialien und Anfahrtskosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln unter bestimmten Voraussetzungen (mit-)finanziert werden. Für Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ist zudem ein Budget für Vereins-, Kultuer- oder Ferienangebote vorgesehen..

Als Schulsozialarbeiter der Gem. Grundschule berate ich Sie gerne zu den Anspruchsvoraussetzungen und dem Antragssverfahren und kooperiere mit den zuständigen Stellen der Städte, um eine möglichst schnelle Bearbeitung zu gewährleisten.