Lernen mit digitalen Medien

Der Umgang mit den Neuen Medien stellt die Schulen vor große Herausforderungen. Datennetze, Computer und Multimedia werden die Welt von Morgen prägen, die Welt, in der die Kinder unserer Schule groß werden und die sie als Erwachsene gestalten. Die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien ist daher unerlässlich und bildet einen wichtigen Schwerpunkt in der Bildungs- und Erziehungsarbeit unserer Schule. Durch den Umgang mit den iPads kommt es zur sachbezogenen Kommunikation zwischen den gemeinsam arbeitenden Kindern. Gleichzeitig erlernen die Kinder den verantwortungsvollen, kreativen und sinnvollen Umgang mit den Tablets.

Das Ziel der Gemeinschaftsgrundschule ist, den Kindern eine kritische Haltung gegenüber Medien und deren Verfasser und Produzenten nahezubringen, Grenzen und Gefahren aufzuzeigen und eine Überschätzung digitaler Informationsquellen zu verhindern.