Die ersten Sonnentiere ziehen ein

Am Donnerstag, den 26.05.2016, haben zwei Shetlandponys die Sonnenwiese als ihr neues Zuhause bezogen. Sie sind sich nicht fremd sondern haben bereits zuvor zusammen gelebt. Die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule haben sich im Klassenrat und abschließend im Schülerparlament für die Namen Rocky und Sammy entschieden. Nach und nach werden die Kinder beide Ponys kennenlernen und in pädagogisch angeleiteten Pausenzeiten mit den Tieren und deren Pflege Zeit verbringen. Wir freuen uns, dass sich so viele interessierte Helfer angeboten haben, um die kontinuierliche Pflege zu gewährleisten und damit ein solches besonderes Projekt zu ermöglichen. Vielen Dank!!

In naher Zukunft sollen weitere Tiere auf unserer Schulwiese ein Zuhause finden. 

Seit Ende des Schuljahres bewohnen auch zwei Kaninchen unsere Sonnenwiese. Die Kinder haben ihnen die Namen Ed und Egon gegeben.

Sammy und Rocky

Ed und Egon